Bist du auch schon an Begriffen verzweifelt, weil du Schwierigkeiten hattest, sie zu verstehen?

#1 von Margitta , 30.07.2017 10:47

INFO: Patient & Haut

Allergen
Bezeichnung für ein Antigen, das eine allergische Reaktion und die Bildung) von Immunglobulin E (spezieller Antikörper ) auslöst.
Dabei handelt es sich um Eiweiße in Pflanzenpollen, Tierhaaren,- schuppen oder exkrementen und Nahrungsmittel.

Allergie

überschießende Abwehrreaktion des Immunsystems auf harmlose Umweltstoffe.

Antihistaminika
lindern die akuten Symptome einer allergischen Reaktion i.d.R. schnell und haben einen positiven Einfluss auf das gesamte allergische Geschehen.
Die Wirkung beruht auf Hemmung des Histamins, des wichtigsten Verursachers von Juckreiz.

Atopie
Überempfindlichkeit von Haut und Schleimhäuten gegen Umweltstoffe.

Anamnese

Vorgeschichte der Krankheit.
Der Arzt fragt z.B. nach früheren Erkrankungen, Symptomen und Beschwerden.


 
Margitta
Beiträge: 2.345
Registriert am: 15.05.2015

zuletzt bearbeitet 17.12.2018 | Top

RE: Bist du auch schon an Begriffen verzweifelt, weil du Schwierigkeiten hattest, sie zu verstehen?

#2 von Margitta , 17.12.2018 18:44

INFO: Patient & Haut


- Bakterien


einzellige Kleinlebewesen die eine Entzündung hervorrufen können

- Biopsie

Probeweise Gewebeentnahme mit dem Skalpell oder mit einer geeigneten Hohlnadel zur Beurteilung des Gewebebildes
im Labor. Mit dieser Beurteilung kann (ohne eigentliche Operation) entschieden werden, ob z.B: eine gutartige oder bösartige Geschwulst vorliegt.

- Kortison


Kortison ist ein körpereigener Stoff; Abkömmling des menschlichen Hormons Kortisol , welches in der Nebennierenrinde produziert wird.

- Plaque

aus dem französischen plaque:
Platte, Fleck, Hautfleck, plattenartige, leicht erhabene Hautveränderung

- Hauttest

allergenextrates, um allergische Reaktionen festzustellen


 
Margitta
Beiträge: 2.345
Registriert am: 15.05.2015

zuletzt bearbeitet 17.12.2018 | Top

RE: Bist du auch schon an Begriffen verzweifelt, weil du Schwierigkeiten hattest, sie zu verstehen?

#3 von Margitta , 20.02.2019 11:28

Hier mal wieder einige medizinische Begriffe:

Rezidiv


wiederauftreten einer Erkrankung / Rückfall

Erythem

entzündliche Rötung der Haut

Urtikaria

Nesselsucht

Viren

kleinste Krankheitserreger, die keinen eigenen Stoffwechsel haben.
Sie sind auf eine Wirtszelle angewiesen, um sich weiter zu vermehren.


Atopie

Überempfindlichkeit von Haut und Schleimhäuten gegen Umweltstoffe


Borrellien


Bakteriengattung werden von Zecken auf den Menschen übertragen und sind Auslöser der so genannten Borreliose


 
Margitta
Beiträge: 2.345
Registriert am: 15.05.2015

zuletzt bearbeitet 21.02.2019 | Top

RE: Bist du auch schon an Begriffen verzweifelt, weil du Schwierigkeiten hattest, sie zu verstehen?

#4 von Olga ( Gast ) , 21.02.2019 12:45

Borrelien werden nicht nur von Zecken übertragen, aber auch von Mücken, Bremsen und Flohen.
Ich wurde im September voriges Jahres von einer Mücke in unserem Garten gestochen und habe die Borreliose bekommen, wurde dann mit Antibiotika behandelt. Die Mücke habe ich auf meinem Unterarm zerdrückt, die Stichstelle ist bis jetzt noch sichtbar.

Olga

RE: Bist du auch schon an Begriffen verzweifelt, weil du Schwierigkeiten hattest, sie zu verstehen?

#5 von Margitta , 22.02.2019 16:22

Danke Olga für die Info.
Ich kann mir schon vorstellen das nicht nur Zecken die Borreliose übertragen.

 
Margitta
Beiträge: 2.345
Registriert am: 15.05.2015


RE: Bist du auch schon an Begriffen verzweifelt, weil du Schwierigkeiten hattest, sie zu verstehen?

#6 von Uli , 23.02.2019 12:07

Brexit = Austritt Groß Britanniens aus der EU

Versteht kein Mensch!


Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg. (M. Gandhi)

 
Uli
Beiträge: 241
Registriert am: 12.06.2015

zuletzt bearbeitet 23.02.2019 | Top

RE: Bist du auch schon an Begriffen verzweifelt, weil du Schwierigkeiten hattest, sie zu verstehen?

#7 von Margitta , 13.03.2019 18:18

Zitat von Uli im Beitrag #6
Brexit = Austritt Groß Britanniens aus der EU

Versteht kein Mensch!


Hallo Uli,

zweifelst du noch immer an dem Begriff: Brexit !Du musst nur Frau Theresa May fragen, sie erklärt es dir!!!!


 
Margitta
Beiträge: 2.345
Registriert am: 15.05.2015

zuletzt bearbeitet 13.03.2019 | Top

RE: Bist du auch schon an Begriffen verzweifelt, weil du Schwierigkeiten hattest, sie zu verstehen?

#8 von Uli , 07.04.2019 10:27

Zitat von Margitta im Beitrag #7
[quote="Uli"|p3409] .... zweifelst du noch immer an dem Begriff: Brexit ! ...


Wir schreiben das Jahr 2168! Die Erde ist der Vereinigten Föderation der Planeten beigetreten!
Ausser Großbritannien - die streiten noch über den Austritt aus der EU!


Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg. (M. Gandhi)

 
Uli
Beiträge: 241
Registriert am: 12.06.2015

zuletzt bearbeitet 07.04.2019 | Top

RE: Bist du auch schon an Begriffen verzweifelt, weil du Schwierigkeiten hattest, sie zu verstehen?

#9 von Amelie , 08.04.2019 10:21

Und denkt nur mal an die armen Schüler, die irgendwann den Brexitverlauf in der Schule lernen müssen ;)


Amelie  
Amelie
Moderatorin
Beiträge: 234
Registriert am: 18.12.2016


RE: Bist du auch schon an Begriffen verzweifelt, weil du Schwierigkeiten hattest, sie zu verstehen?

#10 von Margitta , 08.04.2019 18:41

und ich fand gestern die Aussage lustig mit dem Brexit und der Katze.
die Katze möchte raus , Tür auf, nee sie bleibt stehen und überlegt, will ich oder nicht
kennt ja jeder wenn Tiere vor der Türe stehen und dann zögern


 
Margitta
Beiträge: 2.345
Registriert am: 15.05.2015

zuletzt bearbeitet 08.04.2019 | Top

   

Schneller zum Facharzt mit dem Versorgungsstärkungsgesetz?
Spruch des Tages / Buchtipp

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz