Coronavirus

#1 von Margitta , 14.03.2020 18:56

Wir bitten um Beachtung!!

Dateianlage:
Hinweise zum Coronavirus.pdf
 
Margitta
Beiträge: 2.390
Registriert am: 15.05.2015


RE: Coronavirus

#2 von Margitta , 20.03.2020 17:59

Hallo Leute,

wie geht ihr mit dem Virus um? Wie sieht euer Alltag aus, könnt ihr von zu Hause arbeiten.
Kann mir vorstellen in einer Stadt wird das ganze schon schwieriger, und natürlich wenn Kleinkinder dazu kommen.
In meinem kleinen Dorf kann man gut spazieren gehen oder Fahrrad fahren, man trifft niemanden wenn einem daran gelegen ist.
Bei uns ist die Situation so, das wir in unserem häuslichem Umfeld eine Person besonders schützen müssen.
Unsere beiden Kinder sind beide im Homeoffice.
Unsere Tochter kauft ein und stellt es dann vor die Türe.
Wenn ich die Prognosen höre wird mir schon sehr bange, dazu kommt die Unvernunft mancher Menschen.
Euch allen ein schönes Wochenende und bleibt gesund
Margitta


 
Margitta
Beiträge: 2.390
Registriert am: 15.05.2015

zuletzt bearbeitet 20.03.2020 | Top

RE: Coronavirus

#3 von Margitta , 20.03.2020 19:32

Ich möchte euch alle Einladen, heute Abend um 20.00 eine Kerze anzuzünden und sie sichtbar am Balkon, auf der Terrasse, am Fenster oder einfach vor der Tür aufzustellen. Sie soll als Zeichen der Hoffnung und der Zuversicht, aber auch des guten Gedankens an alle jene dienen, die alleine sind, die besorgt sind um ihre Gesundheit und die Gesundheit ihrer Liebsten. Sie soll aber auch als Trost dienen, für all jene Menschen, die Angehörige und Freunde verloren haben. Das Licht dieser Kerze soll aber auch allen Entscheidungsträgern in unserem Land dienen, die in diesen schweren Tagen ebenso unmenschliches leisten. Lasst und gemeinsam für ein paar Minuten inne halten und einen positiven Gedanken in diese unsere Welt hineintragen. Sendet diese Nachricht an eure Freunde weiter.
Dieser Beitrag kommt von Uli

 
Margitta
Beiträge: 2.390
Registriert am: 15.05.2015

zuletzt bearbeitet 20.03.2020 | Top

RE: Coronavirus

#4 von Uli , 20.03.2020 21:19

Zitat von Margitta im Beitrag #3
Dieser Beitrag kommt von Uli


Bevor es zu Missverständnissen kommt: ich bin nicht der Autor. Ich habe von lieben Freunden diese Einladung per whats app erhalten und fand sie so schön, dass ich sie entgegen anderen "Ketten-Posts" ausnahmsweise an mir liebenswerte Kontakte weitergeleitet habe.

Hoffe tatsächlich, dass sich viele beteiligen.

Bleibt gesund und passt auf Euch auf - Uli


Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg. (M. Gandhi)

 
Uli
Beiträge: 248
Registriert am: 12.06.2015


RE: Coronavirus

#5 von Margitta , 24.03.2020 12:17

Also Leute mir macht der Coronavirus schon zu schaffen, es liegt vielleicht daran das wir gerade in einer besonderen Situation sind.
Morgen müssen wir zum Gespräch der Chemotherapie in ein ambulantes Zentrum, ich bete das da nicht allzu viele Menschen sind.
Ja und die Überlegung wie es weitergeht mit der Therapie meines Mannes, das macht mir Sorgen.
Ansonsten komme ich relativ gut klar, da wir einen großen Garten haben und den Wald vor der Nase.
Menschen begegnen mir fast keine!!

Meine Gedanken zum Virus: Es wird lange dauern, bis er besiegt ist! Die Wirtschaft wird am Boden sein!
Die Frage ob sich der Mensch dadurch verändert, bezweifle ich!!!

 
Margitta
Beiträge: 2.390
Registriert am: 15.05.2015


RE: Coronavirus

#6 von Margitta , 25.03.2020 16:28

habe hier mal eine Information die für alle wichtig ist die Biologika spritzen.
Außerdem würde ich den Hersteller kontaktieren und um Informationen bitten.

https://www.zusammengegencorona.de/handeln/

https://www.aerzteblatt.de/archiv/211661...siko-assoziiert

https://www.rheumaliga.ch/blog/2020/coro...estellte-fragen


 
Margitta
Beiträge: 2.390
Registriert am: 15.05.2015

zuletzt bearbeitet 25.03.2020 | Top

RE: Coronavirus

#7 von Margitta , 31.03.2020 17:17

Hallo ihr lieben,

wie geht es Euch mit dem Coronavirus?
Wer von Euch kann von zu Hause aus arbeiten?
Langweile hatte ich bis jetzt noch nicht, was mir fehlt ist der Sport im med. Studio ja und meine Kinder natürlich.
Da wir jeden Tag nach Fulda fahren müssen ist der Tag schon fast verplant.
Olga erzähl doch bitte mal, wie es bei in der Klinik aussieht.
Liebe Grüße
Margitta

 
Margitta
Beiträge: 2.390
Registriert am: 15.05.2015


RE: Coronavirus

#8 von Olga , 31.03.2020 22:21

Im Krankenhaus geht alles sehr nüchtern und sachlich, keine Hektik, wir müssen die ganze Schicht ( 8 Stunden) Mund-Nasen-Schutzmasken tragen,wir werden ständig beraten und kontrolliert.Unser Krankenhaus ist vor zwei Jahren neu gebaut, eine Fusion aus drei städtischen Krankenhäuser, ist auch gut ausgestattet. Das Personal hat jetzt einen gesonderten Eingang, keine Besucher auf den Stationen, es laufen nur lebensnotwendige Operationen oder ambulante Behandlungen, alles was sich verschieben lies, ist auf weiteres verschoben. In unserer Umgebung sind nicht viele mit Corona infiziert oder krank( wir sind mitten im ländlichen Bereich), fast alle sitzen zu Hause unter Quarantäne und nur wenige im Krankenhaus, mehrere sind schon geheilt und arbeiten wieder ( zwei Arztpraxen wurden betroffen). Am meisten merken wir die Auswirkungen von Corona am fehlenden Toilettenpapier und Konserven in unseren Läden.

Olga  
Olga
Beiträge: 26
Registriert am: 15.06.2016


RE: Coronavirus

#9 von Margitta , 02.04.2020 17:03

Hallo liebe Olga,

Danke für deine Schilderung zum Klinikalltag.
Olga ich denke deine Stärke ist Disziplin und doch bist du herzlich in deiner Art und so wirst du auch deinen Job meistern.
Ja ich glaube auch im ländlichen Bereich ist die Ansteckungsgefahr nicht ganz so groß wie in den Ballungsgebieten.
Bei uns im Landkreis sind es zur Zeit 55 Fälle jedoch die meisten in häuslicher Quarantäne.
Wo ich echte Bedenken habe ist Zahnarzt- Besuch, es gäbe ja inzwischen Praxen die sich speziell dafür eingerichtet haben.
Ich schaue jede Nachrichtensendung am Abend zum Virus, was mich sehr interessiert sind Aussagen der Virologen
und Wissenschaftler. Prof. Lauterbach spricht jetzt sogar von erheblichen Spätschäden bei Erkrankten, das hat mich gestern schockiert.

Bei uns waren es die Drogerien die Leer-stände hatten, im Lebensmittelbereich war es jetzt nicht ganz so tolle.

Wir schauen dem auch gespannt entgegen, wie es sein wird wenn mein Mann mit der Chemo fertig ist, wird die OP zügig durchgeführt. Wir hoffen ja immer noch auf Heidelberg.
Bin gespannt wie es weitergeht, es wird dauern und hoffen wir auf einen baldigen Impfstoff, aber, aber..... der muss erst getestet werden und einige Prüfungen durchlaufen.

Viele Fragen bleiben offen:

Was macht das ganze mit unserer Gesellschaft? Wird Europa jetzt zusammen halten ? Wie wird sich der Virus auf unsere Wirtschaft auswirken?

Liebe Grüße auch an Vladi und bleibt gesund
Margitta


 
Margitta
Beiträge: 2.390
Registriert am: 15.05.2015

zuletzt bearbeitet 02.04.2020 | Top

RE: Coronavirus

#10 von Gast , 02.04.2020 17:59

Danke schön, liebe Margitta,

wir wünschen Deinem Mann und Dir viel Kraft und Frieden im Herzen, seid geschützt und behütet von unserem himmlischen Vater!

Vladi & Olga


RE: Coronavirus

#11 von Margitta , 13.04.2020 14:58

Wer gehört zu den Risikogruppen

https://www.bundesregierung.de/breg-de/t...gruppen-1730820

Muss ich meine Patientenverfügung ändern? Ein Gedanke der mich heute beschäftigt, jetzt habe ich einen Zusatz in meine Patientenverfügung eingeflochten.


 
Margitta
Beiträge: 2.390
Registriert am: 15.05.2015

zuletzt bearbeitet 13.04.2020 | Top

RE: Coronavirus

#12 von alterfischi ( Gast ) , 02.05.2020 17:14

Hallo zusammen,
ich möchte mich aus meinem Versteck melden. Bei mir ist alles OK! Ich vertreibe mir die Zeit mit unserer Fotogruppe per Videokonferenz. Das klappt ganz gut.
Betr. meiner Psoriasis - nach meiner Entlassung aus der Hautklinik in Leutenberg hatte ich ein gutes Hautbild, dass sich nach einem guten Jahr noch verbessert hat. Ich habe versucht gewisse "Lebensbedingungen" zu ändern. ZB: sehr wenig Schweinefleisch essen, kaum Tomaten, im Grunde genommen, alles (fast) was ich in der Klinik gelernt und erfahren habe auch im Alltag umzusetzen. Dazu kommt noch, dass ich mir bestimmte Salben aus der Apotheke in Leutenberg schicken lasse. Urea 5%, STV - Salbe, Basiscreme, ADEK Kapseln. Mein Hautbild hat sich weiter verbessert und kann mit ruhigen Gewissen wieder Shorts tragen. Die Hände, Ellenbogen, Gesäß sind in Ordnung. An den Schienbeinen sind momentan noch kleine Herde. Ich schmiere mich täglich 1-2 mal an den betroffenen Stellen ein. Nachteil: ich bin eine lebende Fettstulle . Ist mir aber wurscht.
Ich hoffe, dass ihr alle gut durch diese Krise kommt und wünsche euch ein schönes WE.
Gruß Rolf

alterfischi

RE: Coronavirus

#13 von Margitta , 03.05.2020 13:53

Hallo Rolf,

auch als Fettstulle bist du uns Willkommen.
Das ganze hört sich gut an, Respekt du hast Durchhaltevermögen!
Finde das du einen tollen Erfolg in Leutenberg hattest.
Sag kannst du mir ein Bildbearbeitungsprogramm empfehlen, es muss auch für "Unwissende" geeignet sein.
Ich lebe hier wie auf einer einsamen Insel, Mundschutz benötige ich hier nicht da ich keiner Menschenseele begegne.
Bleib wohlauf mit lieben Grüßen
Margitta


 
Margitta
Beiträge: 2.390
Registriert am: 15.05.2015

zuletzt bearbeitet 03.05.2020 | Top

RE: Coronavirus

#14 von Margitta , 03.05.2020 14:06

Hallo liebe Olga,

muss oft daran denken, du sagtest in 2 Monaten ist dieser Spuk vorbei!!
Ich glaube das uns dieser Spuk COVID 19 noch lange in Atem hält.
Wie geht es euch? In diesem Jahr ist der Urlaub auf Balkonien angesagt, ganz ruhig und Stressfrei.
Seid herzlichst gegrüßt
Margitta

 
Margitta
Beiträge: 2.390
Registriert am: 15.05.2015


RE: Coronavirus

#15 von Margitta , 16.05.2020 11:17

Hier wieder interessantes Vom Helmholtz-Institut München

https://www.allergieinformationsdienst.d...oronavirus.html

 
Margitta
Beiträge: 2.390
Registriert am: 15.05.2015


RE: Coronavirus

#16 von Olga ( Gast ) , 16.05.2020 20:30

muss oft daran denken, du sagtest in 2 Monaten ist dieser Spuk vorbei!!
Ich glaube das uns dieser Spuk COVID 19 noch lange in Atem hält.
Wie geht es euch? In diesem Jahr ist der Urlaub auf Balkonien angesagt, ganz ruhig und Stressfrei.
Seid herzlichst gegrüßt- hat Margitta geschrieben

Was soll ich sagen, Margitta, wir haben keine Corona-Kranken gesehen. Wir arbeiten und leben ganz normal weiter. Keiner von unseren Freunden und Bekannten hat auch keine Corona-Kranken gesehen und Bekannte von Bekannten haben keine gesehen. Wir schauen das alles nur in Nachrichten. Bei uns waren auch ein paar Menschen infiziert, waren aber nicht schwer krank, saßen nur zwei Wochen unter Quaranthäne. Die Menschen leben in Angst wegen der Finanzkrise, die war schon lange bevor die Corona angefangen hat, z.B. in der Automobilindustrie, Banken, da war noch keine Corona in Sicht.

Vladi ist schon braun geworden, liegt fleißig unter der Sonne,wenn er frei hat und vermisst euch alle.
Corona kommt und geht, das Leben geht weiter.

Herzliche Grüße von uns beiden, bleibt gesund trotz allem
Vladi & Olga

Olga

RE: Coronavirus

#17 von Margitta , 23.05.2020 13:50

[
Was soll ich sagen, Margitta, wir haben keine Corona-Kranken gesehen. Wir arbeiten und leben ganz normal weiter. Keiner von unseren Freunden und Bekannten hat auch keine Corona-Kranken gesehen und Bekannte von Bekannten haben keine gesehen. Wir schauen das alles nur in Nachrichten. Bei uns waren auch ein paar Menschen infiziert, waren aber nicht schwer krank, saßen nur zwei Wochen unter Quaranthäne. Die Menschen leben in Angst wegen der Finanzkrise, die war schon lange bevor die Corona angefangen hat, z.B. in der Automobilindustrie, Banken, da war noch keine Corona in Sicht.

Vladi ist schon braun geworden, liegt fleißig unter der Sonne,wenn er frei hat und vermisst euch alle.
Corona kommt und geht, das Leben geht weiter.

Herzliche Grüße von uns beiden, bleibt gesund trotz allem
Vladi & Olga[/quote]

Hallo liebe Olga,

schön von dir zu lesen, entschuldige bitte das ich so lange nicht geantwortet habe.
Mit der Finanzkrise gebe ich dir recht, was das Virus betrifft bin ich ein wenig anderer Meinung.
Denn bis jetzt kann man immer noch nicht sagen, was das Virus bei Betroffenen anrichtet.
Inzwischen ist bekannt das er nicht nur die Lunge befällt auch Nieren und Hirn, und die Spätschäden sind noch nicht geklärt.
Und ich als Raucher, sowie mein Mann mit Krebs gehören zur Risikogruppe!!
Es wird erst ruhiger wenn ein Impfstoff gefunden ist. Du hast schon recht das Leben geht weiter, nur wie ? Die Unsicherheit bleibt.
Ist die Haut von Vladi noch einigermaßen gut? Kann mir gar nicht vorstellen das Vladi ruhe gibt wenn wer zu Haus eist.
Seid lieb gegrüßt
Margitta


 
Margitta
Beiträge: 2.390
Registriert am: 15.05.2015

zuletzt bearbeitet 23.05.2020 | Top

RE: Coronavirus

#18 von Olga , 23.05.2020 16:25

Liebe Margitta,

ich denke, dass wir uns auf jeden Fall schützen müssen, besonders mit zunehmenden Alter. Wir leben aber ständig mit vielen Feinden in unserem Körper z.B. Herpesviren, die uns vom Babyalter bis zum Tod begleiten. Das sind auch Tuberkulose-Stäbchen und viele Anderen, sie sind alle gefährlich und warten nur, dass wir schwach werden oder schlechte Lebensumgebung haben. Jetzt wird vermutet, dass Herpesviren an der Krebsentstehung eine große Rolle spielen oder sogar hervorrufen. Die Viren sind keine richtige Lebewesen, sie können sich nicht selbständig bewegen und ohne lebendigen Zellen sich vermehren können. Die Wissenschaftler machen viele Versuche mit Viren, mit ihrer Hilfe kann man unsere DNA ändern, etwas neues rein in den menschlichen Bauplan bringen. Das klingt verrückt, ist aber schon realität. Vielleicht werden wir auch mit Coronaviren zusammen leben, genauso wie mit Herpesviren. Keiner versucht sich vor Herpesviren schützen, obwohl sie nicht nur Lippenbläschen bilden.Es wird nur eine Salbe drauf geklatscht und abgewartet, dass sie weg gehen, obwohl die Viren sich weiter in uns verstecken. Also, das Leben ist verrückt! Man muß jeden Tag einfach das Leben genießen, so lange wie es geht.

Die Haut bei Vladi ist sehr gut, er hat nichts. Sorgen macht uns sein linkes Auge, er ist oft wegen Uveitis in der augenärztlichen Behandlung.
Dabei ist er wie immer geduldig und hofft, dass wir im nächsten Jahr zum Toten Meer zusammen reisen dürfen.

Herzliche Grüße Olga

Olga  
Olga
Beiträge: 26
Registriert am: 15.06.2016


RE: Coronavirus

#19 von Amelie , 26.05.2020 14:38

Hallo ihr Beiden,
Jetzt melde ich mich auch mal wieder.
Ich befürchte auch, dass das neue Coronavirus uns erhalten bleibt und nicht wieder verschwindet wie SARS oder MERS - besonders darauf, wie es weitergehen soll bin ich gespannt. Ich habe viele Asthmatiker im Umfeld, unter anderem auch meinen Bruder, meinen Freund und meinen Mitbewohner die alle noch sehr jung sind, und eine sehr gute Freundin von mir sitzt im Rollstuhl und hat auch Angst davor, was passiert wenn sie sich ansteckt. Deshalb hoffe ich, dass bald Möglichkeiten und Therapien gefunden werden, die dem Gespenst ein bisschen seinen Schrecken nehmen und uns zurück in einen etwas angstfreieren Alltag lassen. Für mich persönlich wäre es vor allem schön, die Unibibliothek wieder nutzen zu können - ich schreibe gerade an meiner Bachelorarbeit und kann leider nicht mit persönlich mit meiner Betreuerin sprechen und die Unibibliothek nur sehr eingeschränkt nutzen. Trotzdem finde ich es erschreckend, dass viele Menschen mittlerweile ganz bewusst gegen Auflagen verstoßen weil sie das nicht mehr möchten, darin sehe ich mehr Gefahr für andere als sinnvollen Protest, auch wenn ich es wichtig finde, das Recht zu demonstrieren mit ausreichenden Sicherheitsvorkehrungen weiterhin in Anspruch zu nehmen. Sich dabei einer hohen Ansteckungsgefahr auszusetzen muss aber nicht sein, besonders weil Veranstaltungen die die Vorgaben nicht einhalten oft von allen möglichen Extremen weit über die Coronamaßnahmen hinweg politisch instrumentalisiert werden.
Was du über die Virenforschung schreibst finde ich sehr interessant Olga, es ist schon beeindruckend was die Wissenschaft heutzutage alles kann.


Amelie  
Amelie
Moderatorin
Beiträge: 239
Registriert am: 18.12.2016

zuletzt bearbeitet 26.05.2020 | Top

RE: Coronavirus

#20 von Margitta , 31.07.2020 16:14

Wer von euch hat die Corona App ?
Ich habe sie runter geladen, nur bin ich mir nicht so ganz sicher ob sie fungsioniert, habe eine Huawei Handy.😉
Übrigens was ich einfach nicht verstehen kann, das die Menschen so unvernünftig und leichtsinnig sind, was Covid 19 betrifft.

Warum müssen sie auf irgendwelche groß Veranstaltungen? Bis ein Impfstoff gefunden ist, geht es nicht anders.
Und was mich noch so aufregt, sind die Verschwörungsfanatiker und die Rechten.

Desweitern bin ich der Meinung das die 😉Urlauber die vom Ausland zurück kommen den Test selbst bezahlen sollten.


 
Margitta
Beiträge: 2.390
Registriert am: 15.05.2015

zuletzt bearbeitet 02.08.2020 | Top

RE: Coronavirus

#21 von Margitta , 02.08.2020 09:58

Sehe die Bilder aus Berlin in den Nachrichten !!
Frage mich wo unsere Grundrechte so eingeschränkt sind, nur weil wir auf den sicherheits Abstand achten sollen, Maske tragen, keine Partys mit Hunderten von Menschen feiern sollen. Mein Fazit: Uns geht es noch zu gut!
Ich habe solch einen Zorn, jetzt waren die Zahlen der Neuinfektionen zurück gegangen und jetzt werden die Menschen so leichtsinnig.

Die Rechten bzw. AFD schüren zusätzlich das Feuer an,

 
Margitta
Beiträge: 2.390
Registriert am: 15.05.2015


RE: Coronavirus

#22 von Margitta , 02.08.2020 10:00

Oh sehe hier ist auf einmal Werbung eingeblendet seht ihr das auch?
Da stimmt etwas nicht.

 
Margitta
Beiträge: 2.390
Registriert am: 15.05.2015


RE: Coronavirus

#23 von Barbara , 03.08.2020 15:53

Hallo Margitta,
ja ich sehe die Werbung auch und frage mich was da los ist.
Seit wann hat das Forum Werbung mitten drin?
Gruß Barbara

Barbara  
Barbara
Beiträge: 141
Registriert am: 27.05.2015


RE: Coronavirus

#24 von Uli , 03.08.2020 17:24

Zitat von Margitta im Beitrag #20
Wer von euch hat die Corona App ?
Ich habe sie runter geladen, nur bin ich mir nicht so ganz sicher ob sie fungsioniert, habe eine Huawei Handy.��



Hallo Margitta - gut, dass auch Du Dir die App heruntergeladen hast. Inzwischen müsste der Startbildschirm Dir mitteilen, wie es um das "Risiko" steht. (grüner Bildschirm). Ob die App aktiv ist, siehst Du daran, dass auf dem Startbildschirm ganz oben steht: "Risiko-Ermittlung" aktiv. Rechts davon ist ein kleiner blauer Kreis, welcher pulsiert. Ist das nicht der Fall, musst Du in die Einstellungen der App gehen und die Risiko-Ermittlung manuell einschalten. Ansonsten ist das die langweiligste App ever! Aber sie soll Dich ja auch nur warnen, wenn Du Risiko-Kontakte hattest.

Werbung habe ich hier im Forum bisher keine gesehen - hoffe, das Problem ist inzwischen gelöst.

Liebe Grüße - Uli


Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg. (M. Gandhi)

 
Uli
Beiträge: 248
Registriert am: 12.06.2015


RE: Coronavirus

#25 von Margitta , 05.08.2020 10:26

Zitat von Barbara im Beitrag #23
Hallo Margitta,
ja ich sehe die Werbung auch und frage mich was da los ist.
Seit wann hat das Forum Werbung mitten drin?
Gruß Barbara


Hallo ihr lieben, ich glaube ich weiß jetzt warum das Forum Werbung zeigt, es läuft wohl jetzt gratis und deshalb die Werbung.
Das Forum kostet jährlich - die Nutzung steht nicht im Verhältnis zu den Kosten, sollte es wieder mehr genutzt werden, werde ich es abändern.

Zitat von Uli im Beitrag #24
Zitat von Margitta im Beitrag #20
Wer von euch hat die Corona App ?
Ich habe sie runter geladen, nur bin ich mir nicht so ganz sicher ob sie fungsioniert, habe eine Huawei Handy.��



Hallo Margitta - gut, dass auch Du Dir die App heruntergeladen hast. Inzwischen müsste der Startbildschirm Dir mitteilen, wie es um das "Risiko" steht. (grüner Bildschirm). Ob die App aktiv ist, siehst Du daran, dass auf dem Startbildschirm ganz oben steht: "Risiko-Ermittlung" aktiv. Rechts davon ist ein kleiner blauer Kreis, welcher pulsiert. Ist das nicht der Fall, musst Du in die Einstellungen der App gehen und die Risiko-Ermittlung manuell einschalten. Ansonsten ist das die langweiligste App ever! Aber sie soll Dich ja auch nur warnen, wenn Du Risiko-Kontakte hattest.

Werbung habe ich hier im Forum bisher keine gesehen - hoffe, das Problem ist inzwischen gelöst.

Liebe Grüße - Uli



Danke Uli, dann scheint die App zu fungieren


 
Margitta
Beiträge: 2.390
Registriert am: 15.05.2015

zuletzt bearbeitet 05.08.2020 | Top

   

Achtsamkeit im Alltag
Pflegetipps zu den verschiedenen Hauterkrankungen

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz