Einladung zum Patientenseminar

#1 von Margitta , 31.07.2017 18:26

Wer hier Interesse hat kann sich gerne bei mir melden.

[[File:Einladung Vital-Klinik.pdf]]


Dateianlage:
Einladung Vital-Klinik.pdf
 
Margitta
Beiträge: 2.345
Registriert am: 15.05.2015

zuletzt bearbeitet 31.07.2017 | Top

RE: Einladung zum Patientenseminar

#2 von Margitta , 28.09.2017 18:11

13 Personen aus der Gruppe haben sich zum Patientensemianr angemeldet.

Wer von euch hat noch Lust hat dazu zu kommen, ist herzlich willkommen.


 
Margitta
Beiträge: 2.345
Registriert am: 15.05.2015

zuletzt bearbeitet 28.09.2017 | Top

RE: Einladung zum Patientenseminar

#3 von Margitta , 25.10.2017 17:49

Im akut Fall gut aufgehoben!
Patientenseminar der Selbsthilfegruppe für Neurodermitis & Psoriasis Ostheim/Rhön vom 21. bis 22.10.2017

Wie in jedem Jahr stand auch im Jahr 2017 ein Patientenseminar auf dem Jahresprogramm der Selbsthilfegruppe für Neurodermitis & Psoriais Ostheim/Rhön
Eine Gruppe von 15 Personen besuchte am Wochenende die akut-Vital Klinik in Alzenau. Wir kamen um 11:00 Uhr an.
Unser Programm sah wie folgt aus: Begrüßung, Vorstellung der Klinik mit Führung durch das Haus, Therapiespektrum (Überblick),
Neurodermitis (Krankheitsbild, Therapiemöglichkeiten und der Umgang mit Juckreiz). Im Anschluss an unsere gemeinsame Mittagspause wurden das Krankheitsbild der Psoriasis und deren Therapiemöglichkeiten erläutert. Nach der darauffolgenden Kaffeepause wurde der Zusammenhang von Hautkrankheiten und der psychischen Verfassung beschrieben. Die Expertise von Prof. Gieler von der Universität Gießen fand dabei besondere Erwähnung.
Alle Vorträge waren sehr verständlich und informativ gestaltet.

Zur Vital Klinik selbst:
Die Vital Klinik ist eine akut-Klinik und somit eine akut therapeutische Einrichtung. Damit unterscheidet sie sich von einer klassischen Reha-Klinik. Das Therapiespektrum umfasst: Chronische Hauterkrankungen, Krampfadern, offene Wunden, Tumorchirurgie und kosmetische Chirurgie. Des Weiteren werden Neurodermitis-Schulungen für Eltern, Kinder und Jugendliche angeboten. Es besteht die Möglichkeit der Kinderbetreuung. Das Klinikpersonal legt besonderen Wert auf die persönliche Ansprache der Patienten. Bedingung für die Aufnahme in der Klinik ist eine Überweisung vom Hausarzt. Die Kosten werden von allen gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen. Eine Vorstellung in der Privatambulanz jedoch, wird von den gesetzlichen Krankenkassen leider nicht übernommen.
Im Haus befinden sich 42 Betten, die auf 6 Einzelzimmer und 18 Zweibettzimmer verteilt sind. Bei der Wahl der Zimmer wird den Wünschen der Patienten nach Möglichkeit entsprochen. Die Klinik bietet eine eigene Kantine. Dort legt man besonderen Wert auf eine gesunde und fachgerechte Ernährung, die mit Ernährungsberatern abgestimmt ist.

Die Mitglieder der Selbsthilfegruppe konnten einen guten Eindruck von der Klinik gewinnen und manch einer zog in Erwägung, sich bei einem nächsten Schub in die Klinik einweisen zu lassen.
Am nächsten Tag wurde die Therme in Bad Orb besucht bevor wir die Heimreise antraten.

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden herzlich für die ausführliche Beratung und Betreuung. Besonderer Dank geht dabei an Frau Dr. Wienke-Graul und Frau Lorenz Diplom-Psychologin


 
Margitta
Beiträge: 2.345
Registriert am: 15.05.2015

zuletzt bearbeitet 25.10.2017 | Top

RE: Einladung zum Patientenseminar

#4 von Margitta , 28.11.2018 17:46

Das finde ich persönlich bedauerlich, ob die Vital-Klinik dann Ihren Standard behält.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktie...au-foto-6875301


 
Margitta
Beiträge: 2.345
Registriert am: 15.05.2015

zuletzt bearbeitet 28.11.2018 | Top

   

Die Würfel sind gefallen
Apothekerin Margit Schlenk: Autoimmunerkrankungen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz